Brennender Balsam für die Seele

16. April 2012


Es gibt sie, die Musik, die in dunklen Momente die Welt noch dunkler erscheinen lassen. Dann dreht er sich wie von allein auf, der Hahn für das Bad im Selbstmitleid. Der süße Schmerz, in dem man kurz badet, um dann doch die verbleibende Energie zusammenzusammeln und erneut durchzustarten „auf zu neuen Ufern“, „auf zu neuen Taten“. Doch bevor dieser Moment kommt, ist herzzerreißende Musik ganz wichtig, das geht vor allem besonders gut an grauen Tagen. Einer dieser Tage ist gerade und die dazu passende Musik kommt von Dan Mangan.

Dieser Mann entspricht komplett dem Stereotyp eines kanadischen Singer/Songwriters. Karohemd, Vollbart, kräftig gebaut und ne Gitarre in der Hand. Dazu sing er seine schmerzenden Songs in seiner tiefen Barritonstimme. Es klingt, als würde da ein Mittvierziger ins Mikro raunzen, aber NEIN! Der Herr Mangan steht gerade kurz vor seinem 29. Geburtstag und kann trotzdem schon sehr sehr weise daher kommen. Gaaanz viele Fragen stellen sich mir da im Kopf, besonders zu seinem dritten Studioalbum, das im Herbst 2011 auf den Markt kam „Oh Fortune“ heißt und gar nicht mehr so Singer/Songwriter-mäßig klingt, sondern ganz gut auch größere Hallen füllen kann.

Außerdem ist der Dan Managan sehr positiv gestimmt im Bezug auf kostenlose Verteilung der eigenen Musik, wie ein Interview aus dem letzten Sommer zeigt.

Wie ein Gespräch mit dem Kanadier außerdem laufen kann, vor allem, wenn man sich auf die Fragen richtig vorbereitet hat und diese nicht nur aus dem Ärmel schüttelt, lest ihr in den nächsten Tagen hier auf Text + Ton.

Advertisements

2 Antworten to “Brennender Balsam für die Seele”

  1. liessi said

    ja hallo, bei dir gibt’s ja viel nettes zu entdecken, „post war blues“ gefällt mir gut…

    liebe grüsse,
    liessi

  2. bettinablume said

    hey liessi, danke! post war blues mag ich auch, aber mein lieblingstrack der platte ist gerade „how darwinian“ … tja, und dann dann ist da noch das vorgängeralbum: GROSSARTIG!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: